Radtouren

Katinger Watt

Von Sankt Peter - Ording zum Katinger Watt und zurück sind es in etwa 54km. Der Rundweg führt über befestigte Wege ohne größere Höhenunterschiede. Sie fahren am Deich entlang vorbei am Böhler Leuchtturm und passieren den hiesigen Golfclub. Der Radweg verläuft weiter entlang des Deiches, so dass Sie die Schafe aus nächster Nähe betrachten können. Einen kurzen Stopp sollten Sie am Hafen in Ehstensiel machen. Von hier aus können Sie bereits bis zum Eidersperrwerk sehen. Dort angekommen bietet sich der Aussichtspavillion an für ein Getränk und ein Fischbrötchen mit frischen Nordseekrabben. Nun geht es weiter zum Katinger Watt. Das Vogelschutzgebiet Katinger Watt begeistert Naturfreunde mit seiner einzigartigen Pflanzen- und Tierwelt. Mit Glück entdecken Sie dort sogar einen Seeadler mit seinen Jungen. 

 

Westerhever Leuchtturm

Der 48km lange Rundweg zum Westerhever Leuchtturm beginnt in St. Peter - Bad. Von dort aus fährt man über befestigte Wege nach St. Peter - Ording vorbei an Salzwiesen und Dünenlandschaft. Dabei ist der Westerhever Leuchtturm in der Ferne bereits zu sehen, insbesondere vom Hafen des Tümlauer Koog aus. Wer eine Pause machen möchte, sollte dies im Landcafe Eclair tun und im Obstgarten unter Schatten spendenden Bäumen den selbstgebackenen Kuchen genießen. Gut gestärkt lässt sich dann die Fahrt bis zum Westerhever Leuchtturm fortsetzen. Wer den Turm besichtigt, wird mit einem atemberaubenden Fernblick belohnt. Als Rückweg bietet sich eine Fahrt durch den Tümlauer Koog über Garding zurück nach Sankt Peter an.  

 
 
© 2022 Luna Appartements
|
AGB
 
wird geladen...